Neue Telefonnummern in Bolivien

 
 






Alle Rufnummern wurden am 20. Oktober 2001 durch voranstellen weiterer Ziffern auf 7 Stellen erweitert.
Die Vorwahlen sind einheitlich zweistellig:
 
Vorwahl
Distrikt
02
La Paz, Oruro, Potosí
03
Santa Cruz, Beni, Pando
04
Cochabamba, Chuquisaca, Tarija
07
Handy (Celular)

 

Mobilrufnumern änderten sich von 01 und 07 in einheitlich 07, wobei die erste Stelle der Rufnummer die Proviederkennung ist.
 
Rufnummer
Anbieter
07/0xxxxxx
VIVA GSM
07/09xxxxx
07/1xxxxxx
Entel TDMA
07/2xxxxxx
Entel GSM
07/7xxxxxx
TELECEL

Achtung: Im lokalen Netz ist die Null der Vorwahl in die Handynetze nur zu wählen, wenn die Rufnummer aus einem anderen Vorwahlbereich stammt. Aus welcher Region die Nummer stammt, enthält teilweise die folgende Liste:
 
 
 
Festnetz
Mobilfunknetz
Stadt
alt
neu
 
Stadt
alt
neu
La Paz xxxxxx 2xxxxxx Santa Cruz 010
 0770
Santa Cruz xxxxxx 3xxxxxx Oruro, Sucre, Tarija, Cobija 011
 0771
Cochabamba xxxxxx 4xxxxxx La Paz 012
 0772
Sucre xxxxx 64xxxxx Santa Cruz, Porta Suarez 013
 0773
Trinidad xxxxx 46xxxxx Cochabamba 014
 0774
Tarija xxxxx 66xxxxx La Paz 015
0715
Potosí xxxxx 62xxxxx Santa Cruz 016
0716
Oruro xxxxx 52xxxxx 017
0717
Yacuiba xxxxx 68xxxxx 018
0718
Bermejo xxxxx 69xxxxx 019
0719
Guayaramerín xxxx 855xxxx 070
0720
Riberalta xxxx 852xxxx Santa Cruz 071
 0721
Villazón xxxx 596xxxx 072
0722 
Cobija xxxx 842xxxx La Paz 075
0775 
Santa Ana xxxx 484xxxx La Paz 076
0706 
Cochabamba 077
0707
Santa Cruz 078
0708
079
0729
 

 

Telefongesellschaften

Seit dem 28. November 2001 ist nach der Null der Vorwahl die Providerkennung zu wählen:
 
 
Kennung Anbieter
10 ENTEL
11 AES
12 Cotas
13 Boliviatel
17 Telecel
15 ITS

Ob weitere Anbieter in den Markt eintreten ist derzeit nicht bekannt. Entel ist der einzige Anbieter der von Anfang an einen flächendeckenden Service bietet. Die anderen bieten nur bestimmte Ortsnetze an, oder wollen erst Anfang 2002 in den Markt eintreten.

Damit ergibt sich innerhalb von Bolivien folgendes Bild für eine Vorwahl:

0102xxxxxxx   = Ferngespräch nach La Paz mit Entel
001149xxxxxxxxxx = Internationales Ferngespräch nach Deutschland mit AES.

Was passiert, wenn die Providerkennung nicht gewählt wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Von Telefonzellen aus gibt es keine Providerkennung. Sie wird automatisch auf den Eigentümer der Telefonzelle gesetzt. Für ein Ferngespräch nach La Paz ist dann 02xxxxxxx zu wählen.
 

Weitere Informationen (nur in spanischer Sprache) unter www.sittel.gov.bo
 
 

Stand: 24.06.2002
>